Dienstag, 22. Juni 2010

Schwangerschaftstagebuch

Eine Anschaffung die ich allen werdenden Eltern ans Herz legen mag. Auch wir haben uns ein schickes ausgesucht. In Buchhandlungen gibt es davon eher weniger, weil es mehr "Mein Erstes Jahr" - Bücher gibt. Aber ich finde gerade die Schwangerschaft ist doch super spannend und aufregend. All die Eindrücke sollte man doch auch festhalten. Da ist so ein Tagebuch schon was feines. Es gibt sie in verschiedensten Ausführungen. In manchen kann man seine Stimmung ankreuzen, Notizen machen, Ultraschallbilder einkleben und und und.

Wir haben uns für das folgende entschieden:
Image and video hosting by TinyPic
Image and video hosting by TinyPic
Image and video hosting by TinyPic
Image and video hosting by TinyPic
Image and video hosting by TinyPic
Zu kaufen, HIER!

Dieses ist aufgebaut wie ein Kalender und nicht nur Wochen, sondern Tageweise. Und dann natürlich noch eingeteilt in Monate. Es gibt Platz für eigene Notizen und viele andere tolle Sachen. Man kann z.B. regelmäßig den Bauchumfang und das Gewicht eintragen. Es wird regelmäßig nach Stimmung, Energie, Appetit, Übelkeit und besonderem Heißhunger gefragt. Desweiteren versorgt das Buch Tag für Tag, Woche für Woche und Monat für Monat mit sinnvollen Informationen, was gerade im Bauch passiert, Ernährungstipps, Geburt und Schwangerschaft früher und heute, oder Geburt in anderen Kulturen sowie anderen Tipps und Tricks rund ums rund werden.


Ich bin sehr zufrieden mit dem Buch und versuche Tag für Tag etwas reinzuschreiben. Momentan schreibe ich sogar die WM-Ergebnisse der Deutschen Nationalmannschaft rein. :-)


Weitere Schwangerschaftstagebücher:

Bezugsquelle: AMAZON (einfach draufklicken, und kaufen!!!!)

Kommentare:

  1. Oh, dass Buch habe ich auch. :) Hat so einen Spaß gemacht nachzulesen, was sich alles entwickelt und was das kleine Würmchen nun inzwischen kann!

    Bei dir ist es ja bald soweit. ^.^ Noch viel Kraft, jetzt zum Endspurt hin! :>

    Liebe Grüße
    Nicki

    AntwortenLöschen