Dienstag, 12. Februar 2013

Fisheye spielerei...

Heute morgen trudelte endlich mein Fisheye objektiv hier ein.
Da wir nur eine ganz normale Digicam haben musste ich erstmal ein passendes Objektiv finden.
Rucki zucki entdeckte ich ein magnetisches Fischauge was man einfach magnetisch an die Cam klicken kann. Entweder direkt an den Metallbody der Cam oder mithilfe eines beigelieferten Metallrings, der auf der Rückseite mit selbstklebender Oberfläche an allen Kameras halt findet. Auch an Handys! ;-)
Kostenfaktor: 20 Euro.
Meine Ertwartungen waren nicht hoch. Für 20 Euro - was will man erwarten?
Aber ich muss sagen - ich bin zufrieden. Die Bilder werden eigentlich ganz gut.
Der Winkel aus dem man fotografiert und das Licht spielen allerdings eine große Rolle.
Und mit Blitz klappt auch eindeutig besser, als ohne.
Nicht bei allen Bildern ist sofort ersichtlich das sie mit einem Fisheye fotografiert wurden.
Bei einigen kommt der Effekt mehr zur Geltung - bei anderen weniger.
Ich werde aber weiter rumprobieren und sicher noch ein paar coole Bilder knipsen.
Aber nun schaut euch erstmal den Quatsch an den Zoe und ich heute so gemacht haben. 





 



Kommentare:

  1. Hihi, egal mit welchen Objektiv die Bilder gemacht sind, sie sind allesamt toll :-)

    AntwortenLöschen
  2. ich hab das in meiner neuen Cam mit drin ;) schöne Spielerei

    AntwortenLöschen
  3. Aww, die Bilder sind ja zuckersuess <3
    und wie Linus auf dem 1. Bild schaut, sooo süß :-)

    AntwortenLöschen