Freitag, 28. Juni 2013

Von Mutter zur Tochter....

Vor einigen Tagen habe ich aus einem meiner Lieblingskleider (über das ich HIER schonmal berichtet habe) ein kleines Hängerchen für Zoe genäht.
Leider löste sich hier und da eine Naht und es war auch nicht mehr wirklich zu reparieren.
Da der Stoff aber so unglaublich schön ist, musste es einfach wiederverwendet werden.
Und es ist sogar noch Stoff über - mal sehen was daraus noch wird.

Na was sagt ihr? - Ich finde es steht ihr ausgezeichnet....
Aber es hat einige Tage gedauert bis sie es angezogen hat, da sie immer gesagt hat:
"Nein, is Mamas Kleid!" :)

Kommentare:

  1. Hallo ihr beiden,
    wirklich zuckersüß und die Idee ist echt klasse...schade daß ich noch nicht so gut nähen kann!

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Es war ja auch ein Mama-Kleid? Zieht sie denn gern deine Kleider an? Unsere möchte sich oft gern selbst anziehen. Das unterstützen wir auch!

    Schöne Grüße
    und wärmste Empfehlungen für www.momscam.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Oh da sist ganz super süße geworden und Zoe ist eh eine Zuckermaus.

    Liebe Grüße
    Mine

    AntwortenLöschen
  4. Ach wie schnuckelig:) Cool das du an mich gedacht hast! Schönes We euch...

    AntwortenLöschen
  5. Süß ist dein Mädel in Mama's Kleid :-)

    AntwortenLöschen